Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Das Event und Bilder Forum Technotika.deDas elektronische Musik Forum aus dem Rhein-Main-Gebiet | zurück zu Technotika.de
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 860 mal aufgerufen
 U60311
die kleene Offline

Technotika Freak


Beiträge: 421

07.05.2007 20:05
15.06.2007 Carl Cox/Gayle San @ U60311 FFM antworten


Einmal im Jahr kommt Carl Cox, einer der meistbeschäftigten DJs überhaupt, in unsere Breitengrade. Und auch in diesem Jahr nimmt er im Juni seine Jahres-Residency im U 60311 wahr.

Der DJ Legende Carl Cox wurde der Titel „Bester DJ der Welt“ so oft wie keinem Anderen verliehen. Seine Offenheit gegenüber den unterschiedlichsten musikalischen Einflüssen, die Stilüberlagerungen, die raffinierten Rhythmus-Verschiebungen – and the perfect beat: diese Zutaten ergeben die Magie des berühmten „Coxy Style“.

Carls musikalische Wurzeln liegen fern ab der elektronischen Tanzmusik. Soul, Funk und natürlich Jazz, das waren die Klänge, die die "black community" im England der 60er Jahre prägten. Vor allem die Stylvariationen eines Maceo Parker beeindruckten ihn nachhaltig, ebenso wie die Rhythmusvorstellungen James Browns.

In der Hip-Hop Szene lernte er die Skills an den Decks. Sein unglaubliches Gefühl für die Beats eines Songs führten ihn von willkürlichen musikalischen Kategorisierungen weg und schließlich Ende der 80er in Englands wilden Rave-Jahren zur

elektronischen Musik.

Sein1999 gestarteten Label Intec Records gehört zu den namhaftesten Imprints der Szene, und mit seinen eigenen Veröffentlichungen als Produzent fügt Carl Cox dem Techno- und House-Komplex immer wieder neue Facetten hinzu.

Zu seinem einzigen Termin in Deutschland legt Carl am 15. Juni zwischen Mailand und Kiew einen Stop in Frankfurt ein. Wir freuen uns auf den „perfect Gentleman“, auf den „DJ Diplomat and progressive Music Pioneer“.

Einen angemessenen Support kann der Meister von unseren Residents Gayle San und dem Frankfurter Aktivisten Michael Kohlbecker (Die Verdächtigen) erwarten.

» date Freitag, 15.06.2007
» club CARL COX, GAYLE SAN, MICHAEL KOHLBECKER
» u bar Passi’s & Leary’s B-Day: DJ MINUPREN, PASQUALE SCHWARZZ (28), LEARY (27), MICHAEL STAPF *TOPIC*
» entry 15€ // VVK 10€ über Nachtagenten.de
» time 22h

Selbstverständlich verlosen wir wieder 3x2 Gästelistenplätze:
http://www.technotika.de/gaesteliste.php#1506u60311




.:. Fratzengulasch gibt's auch in Dosen .:.

Toyboy Offline

Stammkunde



Beiträge: 113

09.05.2007 13:51
#2 RE: 15.06.2007 Carl Cox/Gayle San @ U60311 FFM antworten
ich bin erstaunt und durchaus erfreut.
Wunderbar und anmutig zugleich hält sich ein abenteuer unter der Erde von Frankfurt bereit.

So wie früher mit progressiver gewalt, wird in dieser Nacht der roßmarkt beschallt.
Mein Herz Schranzt... und jeder druffi tanzt und dreht sich

Kurz und Knapp:

ANWESEND!!!!

--------------------
Lass mich Arzt ich bin durch
Deine Mutter heißt Walter und ist die Stärkste im Knast

Guinness84 ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2007 18:36
#3 RE: 15.06.2007 Carl Cox/Gayle San @ U60311 FFM antworten

sowieso dabei


die kleene Offline

Technotika Freak


Beiträge: 421

10.05.2007 09:21
#4 RE: 15.06.2007 Carl Cox/Gayle San @ U60311 FFM antworten

muahahaha chris




.:. Fratzengulasch gibt's auch in Dosen .:.

Webengel Offline

Chef Moderator


Beiträge: 3.943

10.05.2007 19:42
#5 RE: 15.06.2007 Carl Cox/Gayle San @ U60311 FFM antworten

Freitag, 15.06.2007
CARL COX,GAYLE SAN, MICHAEL KOHLBECKER

U Bar: Passi’s & Leary’s B-Day: Minupren, Pasquale Schwarzz, Leary, Michael Stapf

Einmal im Jahr kommt Carl Cox, einer der meistbeschäftigten DJs überhaupt, in unsere Breitengrade. Und auch in diesem Jahr nimmt er im Juni seine Jahres-Residency im U 60311 wahr.

Der DJ Legende Carl Cox wurde der Titel „Bester DJ der Welt“ so oft wie keinem Anderen verliehen. Seine Offenheit gegenüber den unterschiedlichsten musikalischen Einflüssen, die Stilüberlagerungen, die raffinierten Rhythmus-verschiebungen – and the perfect beat: diese Zutaten ergeben die Magie des berühmten „Coxy Style“.

Carls musikalische Wurzeln liegen fern ab der elektronischen Tanzmusik. Soul, Funk und natürlich Jazz, das waren die Klänge, die die "black community" im England der 60er Jahre prägten. Vor allem die Stilvariationen eines Maceo Parker beeindruckten ihn nachhaltig, ebenso wie die Rhythmusvorstellungen James Browns.
In der Hip Hop Szene lernte er die Skills an den Decks. Sein unglaubliches Gefühl für die Beats eines Songs führten ihn von willkürlichen musikalischen Kategorisierungen weg und schließlich Ende der 80er in Englands wilden Rave-Jahren zur
elektronischen Musik.

Sein1999 gestarteten Label Intec Records gehört zu den namhaftesten Imprints der Szene, und mit seinen eigenen Veröffentlichungen als Produzent fügt Carl Cox dem Techno- und House-Komplex immer wieder neue Facetten hinzu.


Zu seinem einzigen Termin in Deutschland legt Carl am 15. Juni zwischen Mailand und Kiew einen Stop in Frankfurt ein. Wir freuen uns auf den „perfect Gentleman“, auf den „DJ Diplomat and progressive Music Pioneer“.

Einen angemessenen Support kann der Meister von unseren Residents Gayle San und dem Frankfurter Aktivisten Michael Kohlbecker (Die Verdächtigen) erwarten.




Mr.Technotika


SponsorAds.de
Verdiene Geld mit deiner Webseite

Webengel Offline

Chef Moderator


Beiträge: 3.943

10.05.2007 20:41
#6 RE: 15.06.2007 Carl Cox/Gayle San @ U60311 FFM antworten

Selbstverständlich verlosen wir wieder 3x2 Gästelistenplätze:
http://www.technotika.de/gaesteliste.php#1506u60311




Mr.Technotika


SponsorAds.de
Verdiene Geld mit deiner Webseite

 Sprung  
Technotika Forum 2008 - DELUSiON Style

zurück zu Technotika.de

X-Stat.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen